Gilden Missionen [Tutorial]

Alle Guides zu den Missionen findet ihr hier. Jeder kann mitmachen, ideales Level: 80. Gutes Level: 40. Möglich durchaus auch mit Level 2. Es gibt kein Spielerlimit. Aber es gibt TS PFLICHT! Im TS müsst ihr nur anwesend sein, ihr braucht kein Mikro. Zuhören reicht. Im TS bitte dem Commander nicht reinreden. Wer keinen TS nutzen kann, meldet sich bei einem Moderator, wir kümmern uns um euch.
Das TS Gildenmissionschannel Passwort ist geheim zu halten! Jeder muss es selbst finden.

Das Passwort steht hier irgendwo im gesamten Text. Es ist ein Wort, das gar nicht rein passt.

Gildenmissionen, die erst mit einem goldenen Stern gestartet werden, haben Sonderregeln: Niemand, außer den Admins, nähert sich dem goldenen Stern.

Kopfgeldjagd:

Überall auf der Welt gibt es ein paar aus dem Gefängnis entflohene NPCs, die einen festen Weg in einem bestimmten Gebiet laufen. Vielleicht habt ihr so jemanden schon mal gesehen. Sie tragen einen Stern über dem Kopf. Startet man die Gildenmission: Kopfgeldjagd, so muss die Gilde (je nach Schwierigkeitsgrad 1-5) NPCs, auf die ein Kopfgeld ausgesetzt wurde, in ca.10-20 Minuten (je nach Schwierigkeitsgrad) finden und töten.

  1. Alle Mitglieder der Gilde sammeln sich im TS.
  2. Der Leader teilt euch in Gruppen ein. Das läuft über den Einsatzstrupp im Spiel. Jeder Gruppe werden ein bis drei Moderatoren zugeteilt. Die Kopfgeldjagd wird aktiviert und jede Gruppe hat nun X Minuten Zeit, um den NPC, der ihrer Gruppe zugeteilt wurde, zu finden. Haben sie den NPC gefunden, laufen sie ihm nach. Den Namen des NPCs, die IP der Karte (/ip im Gildenchat eingeben) und die naheliegendste Wegmarke werden in den Gildenchat geposted, damit eure Gruppenmitglieder ebenfalls den richtigen Weg finden.
  3. Erst, wenn alle Gruppenmitglieder den NPC erreicht haben, startet ein Moderator den Kampf.
  4. Sind alle NPCs innerhalb des Zeitlimits erfolgreich getötet worden, gilt die Kopfgeldjagd als abgeschlossen.

 

Gilden Herausforderung:

Diese Herausforderung ist wahrlich eine Herausforderung. Die ganze Gilde wird dafür gebraucht und es wird jede Menge Gekloppe geben. Je nach Mission werdet ihr im TS in mehrere Gruppen unterschiedlicher Größe aufgeteilt und bekommt nach dem Start der Mission und dem Wissen um die Aufgabe eure Bereiche zugewiesen. Oft muss man mehrere Mobs innerhalb kurzer Zeit gleichzeitig erledigen. Das muss getimed werden. Alles in allem waren diese Missionen jedoch immer sehr erfolgreich.
In der Gildenhalle gibt es die Möglichkeit via Portal zu dem Ort der Herausforderung zu reisen, nähere Informationen dazu im TS. (siehe Bild)
Im 2. Reiter des Menüs des Portals findet ihr die verschiedenen Missionen, zu denen man sich porten kann.

5XuaGVJ

 

Gildensprint:

Eine sehr putzige Herausforderung, dieser Sprint. Ihr werdet verwandelt und müsst euch dann durch einen Parcours kämpfen. Und der hat es in sich.

  1. Der Gildensprint wird aktiviert. Die Gilde begibt sich zum Startpunkt des entsprechenden Sprints.
  2. Nach kurzer Erklärung teilen sich die Moderatoren und einige freiwillige Mitglieder auf dem Parcours auf, um die Sprinter vor feindlichen Kreaturen zu schützen.
  3. Die Sprinter beginnen nun den Parcours und müssen dabei sowohl versteckten Fallen ausweichen, als auch darauf achten, dass sie durch jede Fahnenmarkierung gehen (blaue Fahne auf der Karte). Nur, wer alle Fahnen erfolgreich durchquert hat, hat den Sprint am Ende erfolgreich abgeschlossen.
  4. Wichtig ist, dass tote Spieler nicht wiederbelebt werden, da sie sich sonst in ihren Spielcharakter zurückverwandeln und den Sprint so nicht abschließen können. Ihnen wird automatisch die Möglichkeit geboten sich zum Startpunkt zu teleportieren und es erneut zu versuchen.
  5. Hat es ein Teil der Gruppe durch den Parcours geschafft, ersetzen die Sprinter die Beschützer, damit diese ebenfalls den Gildensprint abschließen können.
  6. Am Ende des Sprints erwartet euch eine große Truhe. Um das Event erfolgreich zu beenden, müssen mindestens 15 Mitglieder den Parcours abschließen.

In der Gildenhalle gibt es die Möglichkeit via Portal zu dem Ort der Herausforderung zu reisen, nähere Informationen dazu im TS.

 

Gildenrätsel:

Es gibt drei verschiedene Gildenrätsel. Bei diesen Gildenrätselen gilt es, in einem bestimmten Zeitraum eine Reihe von Aufgaben durch Zusammenarbeit zu lösen. Diese Erdbeerkäse Aufgaben erfordern ein gewisses Maß an Koordination und Absprache.

Ist die Gilde beim entsprechenden Rätsel angekommen, so gelten ein paar wichtige Spielregeln, damit das Rätsel gelingt.

  1. Niemand läuft vor, drückt Knöpfe, aktiviert Druckplatten, tötet Gegner, etc. ohne, dass es ihm ausdrücklich von einem Moderator erlaubt wurde.
  2. Wurde eine Aufgabe erfolgreich erledigt, so geht zügig in den nächsten Raum. Nach jeder Aufgabe schließt sich die Tür nach kurzer Zeit, sodass man, wenn man nicht schnell genug ist, in dem vorherigen Raum gefangen bleibt. Leider gibt es nur begrenzt Möglichkeiten, den Spieler dann wieder zum Rest der Gruppe zu befördern. Deswegen: immer schön aufmerksam sein!
  3. Solltet ihr sterben, so sagt einfach im TS oder im Gildenchat Bescheid. Wir haben immer einen Mesmer dabei, der euch wiederbeleben und per Portal zur Gruppe bringen kann.

In der Gildenhalle gibt es die Möglichkeit via Portal zu dem Ort der Herausforderung zu reisen, nähere Informationen dazu im TS.

 

Gildenreise:

Die Gildenreise ist wirklich eine Reise durch die gesamte Map und manchmal sogar eine Herausforderung an die Jump’n’run Skills der Gilde. Beim Start des Events werden diverse Orte auf der Gildenübersicht aufgedeckt. Ihr müsst nur [G] drücken und bei Missionen nachschauen. Wo die Punkte genau sind, verrät euch die oben gepostete Webseite. Drückt ihr bei euch die rechte STRG / CTRL Taste, ist euer GW2 Spiel in Englisch und ihr könnt so die Webseite nutzen. In der Gildenreise sucht sich jeder Spieler frei ohne Absprache einen Punkt aus, geht hin und claimed ihn oder auch nicht, weil jemand schneller war. Bis zum Schluss hat jedes Mitglied die Pflicht mit zu suchen. Immer wieder via [G] die Mission im Auge behalten. Dort sieht man welche Punkte bereits geholt wurden.